Fußball mit Hirn, nicht mit Muskeln!

Ballsicherheit, Kreativität und die Fähigkeit, einen Gegner im 1 gegen 1 ausspielen zu können, werden bei uns groß geschrieben.  Technik ist die Speerspitze unserer Ausbildung – und die Basis für alles weitere. Bei uns werden Spielformen auf kleinen Feldern ausgetragen, denn Enge und Bedrängnis fördern die Technik und die Handlungsschnelligkeit. Statt der Muskeln wird das Hirn geschult. Es geht um Ideenreichtum, Beweglichkeit, Überblick, Entscheidungsfreude und Handlungsschnelligkeit, um Spielkontrolle, Ballkontrolle und  Kurzpässe. Ferner achten wir darauf bereits gut entwickelte Fähigkeiten noch weiter zu verbessern, anstatt nur an Schwächen zu arbeiten. „Dribbler lassen wir dribbeln – Wie sollen sie es lernen, wenn wir es ihnen verbieten?“

Bei uns geht es um den Einzelnen, nicht das Team, auch wenn der Einzelne lernen muss, im Team zu funktionieren. Wir decken daher in unserer Fußballschule neben den Grundlagenbereich, Aufbaubereich auch den Leistungsbereich ab.

Das FiT Konzept ist für Jungen und Mädchen von 6 Jahren bis 15 Jahren ausgelegt.

Eins steht bei uns immer im Vordergrund:

„Spaß und Freude sind die Basis für ein erfolgreiches Miteinander“